Obligatorische Grundausbildungen für Tageseltern

Vertragliche Bedingungen im Tageselternverein Koppigen und Umgebung sind der Besuch des Grundkurses, des Nothelferkurses für Kleinkinder im ersten Anstellungsjahr sowie die Teilnahme an jährlichen Weiterbildungen von mindestens 3 Kursstunden.

Es werden auch Weiterbildungen, Workshop, Vortäge, Infoanlässe externer Anbieter in Bezug auf Kinderbetreuung anerkannt.

Die Kosten der obligatorischen Ausbildung übernimmt der Verein und wird zum Stundenansatz entlohnt.


Download
Kursprogramm 2018
Weiterbildung zum Druck 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 901.9 KB
Download
Organisatorische Kurs Informationen
Organisatorische Information.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.8 KB
Download
Kurserklärung
Kurserklärung_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 352.8 KB

Informationen über aus- und Weiterbildung

 

Es werden auch Weiterbildungen, Infoanlässe, Workshops, Vorträge etc. von externen Anbietern im Zusammenhang mit Kinderbetreuung von uns anerkannt und gelten als besuchte Weiterbildung.

Spesenformular mit den Aus- und Weiterbildung Kursen zusammen mit Bestätigung der Kursleitung  / Referent  bis spätestens  zum 15.Dezember 2018 einsenden an:

TEV Koppigen, Alchenstorfstrasse 4, 3425 Koppigen

Download
Spesenformular
Spesenformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 506.2 KB

Zuständig für Aus-und Weiterbildungen des Tageselternverein Koppigen und Umgebung

Patricia Leuthold Räber

034 413 04 58 oder admin.tevkoppigen@bluewin.ch