Mai

Hochsensibilität in der Familie

Download
Donnerstag 24. & 31. Mai 2018 in Langnau
1.Abend: Einstieg und Erklaerungen, was die hoehere Empfindlichkeit im taeglichen Leben bedeutet. Wie kann dieses Phaenomen erkannt werden und wie gehen wir mit hochsensiblen Menschen um?
Wo koennen wir uns hinwenden und Hilfe erhalten?
Anschliessende Fragerunde

2 Abend: In der geleiteten Diskussion versuchen wir, uns anhand von Beispielen und Erfahrungen auszutauschen.
Der 2. Abend steht nur Betreuungspersonen in Tagesfamilien offen. Der Vortrag muss als Vorbereitung zwingend besucht worden sein.
hochsensibilitaet.pdf
Adobe Acrobat Dokument 217.6 KB

Anmeldung bis am 10. Mai 2018 an:

Silvia Röthlisberger TEV Langnau 034 402 20 84 oder tev-langnau@gmx.ch


Sexualentwicklung - was müssen wir wissen, um Kinder optimal zu Begleiten

Download
Dienstag 29.Mai 2018 in Huttwil
Sexualitaet muss gelernt werden, wie Gehen, Sprechen oder Schreiben. Die Erfahrungen, welche die Babies und Kleinkinder mit sich und dem sozialen Umfeld machen, sind für das spaetere Sexualleben praegend.
Geht es um die kindliche Sexualitaet, sind viele Erwachsene verunsichert oder peinlich beruehrt. Als wichtige Bezugspersonen, koennen Sie Kinder in einer gesunden Sexualentwicklung unterstuetzen und gezielt begleiten.
sexualentwicklung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 218.2 KB

Anmeldung bis am 30. April 2018 an:

Sandra Wüthrich-Uhlmann KIBE Region Huttwil 062 530 07 77 oder mail@kitahuttwil.ch


Juni

Fiire mit de Chliine

Download
Samstag 09. Juni Kirche Koppigen
Im Zentrum steht jeweils eine (Bilder-)Geschichte, dazu singen wir passende Lieder und basteln ein „Bhautis“.

4x pro Jahr jeweils samstags um 10 Uhr in der Kirche.
Jahresprogramm 2018 - Kurzversion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 781.8 KB

Kontakt & Info
Pfarrerin Sabine Kuhn Künzi, Kirchgasse 2, 3425 Koppigen
Tel. 034 413 22 40 / www.kirchekoppigen.ch


September

KOCH-MIT Pia Läng

Download
Dienstag 04. September in Koppigen
Nach dem Motto, einmal Kochen zweimal Essen! Resten werden in kreativen Varianten serviert. Für alle die gerne kochen oder die Freude daran entdecken möchten.
Das mit einfachen und Saisonalen Lebensmitteln nicht nur Essen, sondern auch Kochen Freude machen kann, erfahren Sie in gemütlichen Bauernhofatmosphäre. Gute Laune, Neugierde auf das Kochen mit und Appetit auf das Menü, weiter brauchen Sie nichts mitzubringen – sogar die Schürzen sind vorhanden
Koch-mit Pia Läng.pdf
Adobe Acrobat Dokument 586.0 KB

Anmeldung bis am 27. July 2018 an:

034 413 04 58 oder admin.tevkoppigen@bluewin.ch


Von der Elternarbeit zur Erziehungspartnerschaft

Download
Montag 03. & 10. September 2018 in Rüegsauschachen
Durch kurze Inputs erfahren Sie Wissenswertes zum Thema Erziehungs-Partnerschaft, Migration und transkulturelle Kompetenz. Der Austausch in der Gruppe loest Denkanstoesse aus und Sie profitieren von den Erfahrungen der anderen Teilnehmenden.
elternarbeit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 230.4 KB

Anmeldung bis am 03. August 2018 an:

Renate Schwander Kibe Mittleres Emmental 079 936 32 43 oder renate.schwander@bluewin.ch


Oktober

Medien- Workshop für Betreuungspersonen und Eltern

Download
Donnerstag 25. Oktober & 08. November 2018 in Langnau
Der Medienkonsum unserer zu betreuenden Kinder stellt uns Erwachsenen oft vor eine grosse Herausforderung
1. Kursabend:
Wie kann man die Kinder beim Aufwachsen mit Medien unterstuetzen und staerken? Welche positiven und negativen Einfluesse und Auswirkungen koennen Medien auf die Entwicklung der Kinder haben? Was sind die Empfehlungen zu Medienkonsum und Mediennutzung im Altersverlauf von 0 bis 7 Jahren?

2. Kursabend:
Welche Internet-Apps auf dem Smartphone oder Tablett werden von den Jugendlichen am haeufigsten genutzt? Was motiviert die Jugendlichen, diese anzuwenden und wie funktionieren sie? Wie koennen negative Erfahrungen im Internet vermindert werden?
medienworkshop fuer erwachsene.pdf
Adobe Acrobat Dokument 218.9 KB

Anmeldung bis am 12. Oktober 2018 an:

Silvia Röthlisberger TEV Langnau 034 402 20 84 oder tev-langnau@gmx.ch


Steine Filzen

Download
Donnerstag 25. Oktober 2018 in Burgdorf
Steine betrachten und verarbeiten ist etwas Wunderbares.
Filzen hat eine beruhigende Wirkung; der Umgang mit Schafwolle und Seifenlauge fuehrt zu einer seelischen und somit auch einer koerperlichen Entspannung. Zum Umfilzen der Steine hoeren wir ein passendes Maerchen. Ferner werden Tipps fuer Weihnachtsgeschenke (bereits für Kinder ab 4 Jahren) von der Kursleiterin vorgestellt.
steine filzen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 355.4 KB

Anmeldung bis am 30. September 2018 an:

tagesfamilien@srk-emmental.ch oder TFV Burgdorf/Oberburg 034 420 07 73


November

Fiire mit de Chliine

Download
Samstag 03.November Kirche Koppigen
Im Zentrum steht jeweils eine (Bilder-)Geschichte, dazu singen wir passende Lieder und basteln ein „Bhautis“.

4x pro Jahr jeweils samstags um 10 Uhr in der Kirche.
Jahresprogramm 2018 - Kurzversion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 781.8 KB

Kontakt & Info
Pfarrerin Sabine Kuhn Künzi, Kirchgasse 2, 3425 Koppigen
Tel. 034 413 22 40 / www.kirchekoppigen.ch


Refresher vom "Nothilfe bei Kleinkinder in Wynigen

Voraussetzung: Notfälle bei Kleinkindern Kurs besucht

Download
Mittwoch 08.November 2018/ 18.45-22.00 Uhr
Dieser RefreshKurs richtet sich an alle die einen Nothilfe für Kleinkinder Kurs schon absolviert haben aber ihr Wissen in Erster Hilfe auffrischen möchten. In diesem Refresh Kurs vertiefen sie ihre Kenntnisse zu sicherem Handeln im Umgang mit Kindern in Notfallsituationen.
Wir repetieren auf abwechslungsreiche und spielerische Weise anhand von Fallbeispielen und Theorie die sichere Anwendung Erster-Hilfe-Massnahmen am Kind.
Nothilfe Refresh November 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 503.5 KB

Anmeldung bis am 25.Oktober 2018 an:

kurse@samariter-wynigen.ch  oder Hedy Steinmann, Kursadministration SV Wynigen 079 275 35 78


"Man, Du Nervst!" Umgang mit Gefühlen, Launen und Stimmungen

Download
Donnerstag 15. November 2018 in Koppigen
Wundern Sie sich als Eltern oder Tageseltern manchmal über Stimmungen und Launen der Ihnen anvertrauten Kindern? Kämpfen Sie mit Wutausbrüchen oder Rückzug, Hyperaktivität oder Traurigkeit? Fragen Sie sich manchmal, wie es den Kindern geht und was sie beschäftigt? - Der Umgang mit den eigenen und fremden Gefühlen spielt neben den schulischen Fähigkeiten eine wichtige Rolle für den persönlichen Lebenserfolg. Er beeinflusst die Gesundheit und die schulischen Leistungen bis hin zu den Berufswahlmöglichkeiten. Die Fähigkeit, mit eigenen und fremden Gefühlen angemessen umzugehen, ist jedoch nicht von Geburt an vorhanden, sondern entwickelt sich mit dem Älterwerden und kann aktiv unterstützt und gefördert werden.
Mann du nervst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 403.7 KB

Anmeldung bis am 30. Oktober 2018 an:

 034 413 04 58 oder admin.tevkoppigen@bluewin.ch


Dezember

Fiire mit de Chliine

Download
Samstag 15.Dezember Kirche Koppigen
Im Zentrum steht jeweils eine (Bilder-)Geschichte, dazu singen wir passende Lieder und basteln ein „Bhautis“.

4x pro Jahr jeweils samstags um 10 Uhr in der Kirche.
Jahresprogramm 2018 - Kurzversion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 781.8 KB

Kontakt & Info
Pfarrerin Sabine Kuhn Künzi, Kirchgasse 2, 3425 Koppigen
Tel. 034 413 22 40 / www.kirchekoppigen.ch